Wer sind wir?

Wir sind ein neues Institut mit erfahrenen Dozenten. Das Neue bietet uns die Chance für Sie kreativ und einfallsreich zu sein.

Unser Fokus liegt auf der Vermittlung von praxistauglichen Modellen und Arbeitsweisen.

In einem gemeinsamen Lernprozess begleiten wir Sie zu Ihren angestrebten Bildungszielen. Die Teilnahme an unseren Seminaren und Veranstaltungen soll für Sie nützlich und gewinnbringend sein. Dieses Ziel liegt uns am Herzen!

Wir sind ein freies Institut. Wir lehren Inhalte, die nah am Puls der Zeit sind. Verzögerungen in der Weiterentwicklung von Inhalten und Praxiserfordernissen durch lange gremienüberfrachtete Abstimmungsprozesse vermeiden wir.
Jährlich werden bestehende Curricula und Angebote überarbeitet und an Ihre Praxiserfordernisse angepasst.

Wir sind eine „Lernende Organisation“ und verstehen Lernen als einen offenen und lebendigen Prozess.

Als Trainer, Coaches, Supervisoren, Mediatoren, Therapeuten und Moderatoren haben wir kontinuierlich Kontakt mit den realen, dynamischen Unternehmenswelten. Wir sind auf allen Unternehmensebenen und in unterschiedlichsten Unternehmenskulturen unterwegs.
Unsere Erfahrungen und unser Wissen geben wir gerne weiter und sind offen für die Erfahrungen und das Wissen unserer Kunden. Lernen ist für uns ein kokreativer Prozess!

Unsere Philosophie

Wir sind systemisch-personenzentriert

Systemisch bedeutet für uns:

  • dass wir Bedeutungen, Bewertungen und Annahmen über unsere Lebenszusammenhänge selbst konstruieren. Wir haben alle unsere eigene Wahrheit, unsere eigenen mentalen Modelle,
  • systemisches Denken und Handeln berücksichtigt den Kontext, in dem wir uns fühlen, denken und verhalten,
  • die systemische Arbeitsweise ist geprägt durch die Idee ein „Mehr“ an Optionen zu den jeweiligen Beratungsanliegen und -aufträgen zu erzeugen,
  • die systemische Arbeit ist kreativ, offen, einfallsreich und geprägt durch eine wertschätzende, heitere Gelassenheit.

Personenzentriert bedeutet für uns:

  • wir glauben an die Kraft des Guten und an die in jedem Menschen angelegte Kraft zur Entwicklung seiner vorhandenen Ressourcen,
  • der Mensch steht bei uns Mittelpunkt mit seinen Möglichkeiten und seinem „Einfallsreichtum“,
  • Lehrende und Lernende begegnen sich mit Wertschätzung und Akzeptanz auf Augenhöhe.

Unser Anspruch als Lehrende:

  • wir sind echt, akzeptierend und verfügen über ein hohes Maß an Empathie und
  • wir vermitteln Inhalte, die wir selbst erfahren, durchlebt und reflexiv weiterentwickelt haben.