Seminare

Selbstfürsorge für Mitarbeitende in der sozialen Arbeit

Die Ansprüche an Mitarbeitende in der sozialen Arbeit sind allumfassend. Neben einer ausgeprägten Fachkompetenz sollen sie:

Ziele erreichen, informieren, delegieren, koordinieren, Verständnis haben, gerecht sein, organisieren, Konflikte klären und regeln, zuhören, motivieren und nicht zuletzt dokumentieren.

Die Liste lässt sich umfangreich fortsetzen.

In diesem vielfältigen „Auftragskarussell“ klar zu bleiben und sich und die eigenen Belastungsgrenzen wahrzunehmen, ist die große Herausforderung aller Mitarbeitenden in der sozialen Arbeit.

  • Hinzu kommen hohe emotionalen Belastungen. Diese entstehen durch:
  • das Miterleben von Leid,
  • das Navigieren in starken Konfliktfeldern,
  • das Spannungsfeld zwischen den eigenen Ansprüchen und der Realität des beruflichen Umfeldes (wenig Zeit für die Menschen, viel Zeit für die Dokumentation) und oft
  • mangelnde Regenerations- und Reflexionsräume.

In starken Belastungs- und Stresssituationen bleibt kaum Zeit und Raum, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und gut für sich zu sorgen.
Das Seminar soll eine Oase sein. Eine Verabredung mit sich selbst. Es ist eine Auszeit, um aufzutanken und Energie mitzunehmen.
Durch Achtsamkeits- und Entspannungs- und Bewegungseinheiten sowie stärkende „Gesprächsimpulse“ werden Sie auf dem Weg zu Ihrer inneren Balance unterstützt.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Ankommen und Ruhe finden,
  • das „Auftragskarussell“ – wer erwartet was von mir? Was erwarte ich von mir selbst? Wie bringe ich das in Einklang?
  • die eigenen „Antreiber“ kennen und steuern lernen,
  • Entlastungsstrategien für den beruflichen Kontext,
  • Achtsamkeits-, Entspannungs- und Bewegungsimpulse (u. a. Nordic-Walking, Stilles Qi-Gong, Yoga)
  • Der erste Schritt zur gelingenden Selbstfürsorge.

Dauer
2 Tage

Rahmenbedingungen
Bequeme Kleidung für die Entspannungs- und Bewegungsimpulse, In- und Outdoor, großer Seminarraum, max. Teilnehmeranzahl 12

Referenten
Rainer Hennig, Birgit Wieczorek

Kosten 300,00 € + MwSt.
Wir akzeptieren Bildungsschecks.

Ideen realisieren mit der Disney- Strategie

Wer kennt sie nicht, den inneren Kritiker, die innere Kritikerin oder im Team die Bedenkenträger/ innen? Entsteht eine neue, vielleicht gute oder faszinierende Idee, sind sie gerne zur Stelle mit ihrem „Ja, aber…“, „Das geht doch nicht, weil…“ Mit der neuen Idee geht es dann oft nicht so recht weiter, sind die Einwände doch durchaus berechtigt.

Walt Disney hat mit seinen Teams eine einfache, kreative Methode angewandt, um die „Träumer/ innen“ zusammen mit den „Kritiker/ innen“ und den „Realisier/ innen“ in ein Boot zu holen. Gemeinsam bringen sie den Entwicklungsprozess mit ihren unterschiedlichen Perspektiven voran und zum Erfolg. Die Idee wird in einem kreativen Zyklus weitergesponnen, konstruktiv kritisiert und genau geplant.

Wie das geht, können Sie in diesem Workshop lernen und ausprobieren. Mitzubringen sind – außer einer reizvollen, noch nicht realisierten Idee – die Lust sie verwirklichen zu wollen.

Workshop 1 Tag
Referentin
Petra Rosen

z. Zt. nur als Inhouse Seminar buchbar

Kosten 150,00 € + MwSt.
Wir akzeptieren Bildungsschecks.

Teamarbeit – erfrischend anders

Sie wollen neuen Schwung in die Zusammenarbeit eines Teams bringen? Sie wünschen sich, dass vorhandene Potenziale besser genutzt werden? Sie wissen, dass Turbulenzen im Team als Chance genutzt werden können und fragen sich, wie? Antworten darauf erhalten Sie in diesem Workshop.

Sie lernen praxisnah systemisch- lösungsorientierte Methoden kennen, mit denen Sie im Team eine neue Dynamik anstoßen, Spaß und Engagement in der Zusammenarbeit entwickeln, die Leistungsfähigkeit verbessern können.

Inhalt des Workshops wird sein, an mitgebrachten „Fällen“ aus Ihrer Praxis verschiedene Prozessschritte zu erarbeiten, die Sie dann mit Ihrem Team umsetzen können:

Starke Zielvisionen entwickeln,
Innere und äußere Ressourcen identifizieren,
Mit Hindernissen konstruktiv umgehen,
Konkrete Aktionen und individuelle Beiträge planen,
Fortschritte erfassen, und nicht zu vergessen, sie feiern.

Workshop 1 Tag
Referentin
Petra Rosen

z. Zt. nur als Inhouse Seminar buchbar

Kosten 150,00 € + MwSt.
Wir akzeptieren Bildungsschecks.